© Die Klingenschmiede

Ab 1. Jänner 2024: Sozialpartnerempfehlung für gemeinnützige Kulturorganisationen

Historischer Schulterschluss - Österreichs erste Sozialpartnerempfehlung für freie Kulturarbeit

In kaum einem anderen Bereich fehlt es so sehr an sozialer Absicherung als im Kunst- und Kulturbereich. Die IG Kultur hat nun gemeinsam mit der Gewerkschaft der Privatangestellten die erste Sozialempfehlung für Arbeitnehmer*innen in gemeinnützigen Kulturinstitutionen, -vereinen und -verbänden veröffentlicht.

Die Empfehlung

  • definiert Standards der Entlohnung von Arbeitnehmer*innen in der freien, gemeinnützigen Kulturarbeit
  • schafft einen gemeinsamen Referenzrahmen für die Ausgestaltung der Arbeitsbedingungen für Kulturarbeiter*innen und
  • bietet Transparenz und Rechtssicherheit durch Klärung arbeitsrechtlicher Fragestellungen

Mangels Kollektivvertragsfähigkeit handelt es sich um eine unverbindliche Empfehlung. Trotzdem hoffen wir, dass sich die Kulturvereine als Arbeitgeber*innen an diesen Mindeststandards orientieren. 

>> mehr lesen auf der Website der IG Kultur

>> Download Gemeinnützige Kulturorganisationen (Sozialpartnerempfehlung) ab 01.01.2024 (PDF, 627 KB)