© Steirische Eisenbahnfreunde

Achtung, Gefahr! Sicherheit im Museum


Notfallplanung ist die Vorbereitung auf Gefahren, die Schäden an Objekten einer Sammlung oder eines Museums verursachen können. Wie werden die konkreten Risiken beurteilt? Welche Maßnahmen können gesetzt werden und ist Vernetzung mit Institutionen und Einsatzkräften sinnvoll?
Erfahren Sie die wichtigsten Begriffe und die Grundlagen der Risikobewertung. Setzen Sie die ersten Schritte zu einer eigenen Notfallplanung in verständlicher und übersichtlicher Form.

Inhalte:
•    Wie sieht ein Notfallplan aus?
•    Risikobewertung
•    Planung sinnvoller Maßnahmen

Termin: Freitag, 15. März 2024, 14-18 Uhr
Ort: Online über Zoom
Referent: Mag. Rocco Leuzzi, NÖ Landesregierung, Abteilung Kunst und Kultur: Landessammlungen NÖ, wissenschaftlicher Mitarbeiter Donau Uni Krems

Voraussetzungen: keine

Dies ist ein offenes Modul des Lehrgangs „Museumspraxis im Alltag. Grundlagen und praktische Kompetenzen für motivierte Allrounder*innen“.

Teilnahmegebühr:
Vollzahlende: € 90,-
MUSIS-Mitglieder: € 80,-

Anmeldeschluss: 11. März 2024

>> Anmeldung