© MUSIS \ Evelyn Kaindl-Ranzinger

Machen Sie Ihr Museum zu einem ungewöhnlichen Leseort

Termin: Samstag, 8. Juni 2024
Anmeldeschluss: Montag, 20. Mai 2024

Nehmen Sie am Steirischen Vorlesetag teil und vernetzen Sie Ihre Museumsangebote mit denen der Bibliotheken.

Was ist der Steirische Vorlesetag?
Zum siebten Mal wird der Steirische Vorlesetag das Vorlesen für Kinder an überraschenden Orten und im öffentlichen Raum zu einem ungewöhnlichen Erlebnis machen. Einen Tag lang wandern Bücher aus den Bibliotheken an besondere Orte - zum Beispiel in Museen! Damit können Sie neue Zielgruppen erreichen und profitieren zudem von der großzügigen Bewerbung der Aktion.

Was muss ich tun?
Setzen Sie sich mit Ihrer örtlichen oder regionalen Bibliothek in Verbindung und planen Sie gemeinsam für den Vorlesestunden oder szenische Erlebnisse im Museum. Mitten im Museum, zwischen den Ausstellungsobjekten oder in einer historischen Umgebung werden Geschichten noch lebendiger. Jede noch so kleine Initiative ist willkommen.

Wo erhalte ich weitere Informationen?
Die Projektkoordination liegt beim Lesezentrum Steiermark, die Kontaktdaten für Rückfragen sowie weitere Informationen erhalten Sie >> hier.

Es würde uns freuen, wenn Sie diese Chance zur Kooperation nutzen!