© Steirische Eisenbahnfreunde

Sehen, staunen und begreifen – Objekte gezielt vermitteln


Das A und O einer Museums- oder Ausstellungsführung ist eine interessante und abwechslungsreiche Vermittlung. Darum gehen wir ganz konkret ins Tun und Üben: Zahlen, Daten und Fakten allein sind dafür oftmals nicht ausreichend. Deshalb ist es gut, verschiedene aktivierende Vermittlungsmethoden zu kennen, um diese zielgruppengerecht einzusetzen.

Inhalte:

  •     Objektauswahl
  •     Zielgruppeneinschätzung
  •     Unterschiedliche Vermittlungsmethoden
  •     Praktische Übungen

Termin: Samstag, 22. Juni 2024, 9-17 Uhr
Ort: Leoben, Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
Referentin: Doris Hefner, M.A., Archäologin, Museumspädagogin, Kulturvermittlerin, Trainerin

Voraussetzungen: keine

Dies ist ein offenes Modul des Lehrgangs „Museumspraxis im Alltag. Grundlagen und praktische Kompetenzen für motivierte Allrounder*innen“.

Teilnahmegebühr:
Vollzahlende: € 160,-
MUSIS-Mitglieder: € 130,-

Anmeldeschluss: 3. Juni 2024

>> Anmeldung