© UMJ \ N. Lackner

Einführung in die Kulturvermittlung


Vermittlung von Kultur und Wissen zählt zu den klassischen Kernaufgaben des Museums und ist mehr als das Erzählen von Geschichten über Dinge. Die Kulturvermittlung sieht sich heute als zentrales Bindeglied zwischen dem Innen und dem Außen eines Museums. Um also Vermittlung passgenau bereitzustellen oder auch Teilhabe zu ermöglichen, müssen wir uns über die verschiedenen Bedürfnisse der Menschen klar werden und darüber, wie wir auf diese Bedürfnisse reagieren und mit ihnen interagieren müssen. Schärfen wir gemeinsam unseren Blick!

Inhalte:

  •     Bedürfnisse und Erwartungen der Museumsbesucher*innen kennenlernen
  •     Welche Zielgruppen gibt es?
  •     Unterschiedliche Möglichkeiten der Vermittlung

Termin: Freitag, 21. Juni 2024, 9-18 Uhr
Ort: Kunsthalle Leoben, Leopoldine-Pohl-Platz 1, 8700 Leoben
Referentin: Dr.in Monika Holzer-Kernbichler, Leiterin Kunst- und Architekturvermittlung, Kunsthaus Graz, Neue Galerie Graz, ICOM CECA Österreich und
Eva Ofner, Leiterin Besucher*innen-Management Kunsthaus Graz, Joanneumsviertel (Neue Galerie Graz, Naturkundemuseum und CoSA), Ansprechperson für Barrierefreiheit

Voraussetzungen: keine

Dies ist ein offenes Modul des Lehrgangs „Museumspraxis im Alltag. Grundlagen und praktische Kompetenzen für motivierte Allrounder*innen“.

Teilnahmegebühr:
Vollzahlende: € 160,-
MUSIS-Mitglieder: € 130,-

Anmeldeschluss: 3. Juni 2024

>> Anmeldung