© MUSIS \ Evelyn Kaindl-Ranzinger

Spielerisch vermitteln!

Workshop Erzählen

Ziel: Sie können mit Objekten Geschichten erzählen, beherrschen die Kommunikation im Hinblick auf Lebendigkeit und den Aufbau von Spannungen und vermitteln – auch mit Ihrem Körper – komplexe Sachverhalte auf anschauliche Weise.

Tag 1: „Gutes Erzählen im Museum leicht gemacht“
Wenn Geschichten gut erzählt werden, entstehen Bilder im Kopf der Zuhörenden und ziehen sie in ihren Bann. Sie lernen, ausstellungsrelevante Inhalte schlüssig und spannend zu erzählen und finden Zugang zu ihrer individuellen Erzählpersönlichkeit.

Tag 2: „Das Museum wird zur Bühne – Schauspiel in historischen Rollen“
Schlüpfen Sie in die Rolle einer historischen Figur und überlassen Sie ihr das Wort. Bei dieser Form der Kommunikation gelten nun aber andere Regeln als im regulären Führungsbetrieb. Sie lernen durch Präsenzübungen, Körper- und Rollenarbeit, die gewählte Figur auch in ihren tieferen Aspekten zu erfassen und so zu verkörpern, dass das Publikum regelrecht in deren Zeit hineingezogen wird.

Inhalte:

  • Storytelling
  • Kommunikation
  • Schauspielworkshop: Praktische Körper- und Rollenarbeit

Bereich: Vermittlungskompetenz
ECTS: pro Tag 0,5 (angefragt)
Referent: Martin Ellrodt, Fürth (D)
Ort: Museum Sensenwerk Deutschfeistritz, Rudolf-Klug-Gasse 2, 8121 Deutschfeistritz 
Termin: Freitag, 19.5.2017, Samstag, 20.5.2017
Zeit: jeweils 9-17 Uhr

MUSIS-Tipp:
Wir empfehlen, diesen Workshop 2-tägig - zu einem vergünstigten Preis - zu buchen.
Bitte geben Sie im Anmeldeformular im Anmerkungsfeld an, wenn Sie nur den Freitag oder nur den Samstag buchen möchten.

Preis bei Buchung als 2-tägiger Workshop: 280 € \ 240 € für MUSIS-Mitglieder
Preis bei Buchung von Einzeltagen: pro Tag 160 € \ 130 € für MUSIS-Mitglieder
Frühbucherbonus von 20 € bis 19.4.2017

Information und Kontakt
Mag.a Dr.in Elfriede Wiltschnigg
T: +43 (0) 316 \ 73 86 05-16
E: bildung@musis.at