© Paul Ott

Digitale Inventarisierung

Digitales Inventarisieren

Ziel: Sie kennen die Grundzüge des Sammlungsmanagements und wissen um die optimale Nutzung der imdas-Programmfamilie.

Sammlungsmanagement und Bestandserfassung erfordern grundlegende Methoden der fachkundigen Inventarisierung. Dazu gehören die professionelle Nutzung des Inventarisierungskoffers sowie das Wissen um die notwendigen Hilfsmaterialien zum Fotografieren und Vermessen.
Digitale Inventarisierung erleichtert die sachgerechte Bearbeitung Ihrer Sammlung. Durch die Nutzung der imdas-Programme,  insbesondere mit der Dateneingabe in imdas light, kann die Aufbereitung und Dokumentation der Objekte rasch und effizient erledigt werden.

Inhalte:

  • Praktische Einführung ins Sammlungsmanagement
  • Inventarisierungskoffer
  • Vorstellung imdas light
  • Praktische Übung mit imdas light

Bereich: Speziell für Museen
ECTS: 0,5 (angefragt)
ReferentInnen: Mag.a Evelyn Kaindl-Ranzinger, MUSIS, Graz & DI Robert Kammerlander, Joanneum Research, Graz
Ort: Joanneum Research, Leonhardstraße 59, 8010 Graz
Termin: Montag, 13.3.2017
Zeit: 9-17 Uhr

Preis: 160 € \ 130 € für MUSIS-Mitglieder
Frühbucherbonus von 20 € bis 28.2.2017

Information und Kontakt
Mag.a Dr.in Elfriede Wiltschnigg
T: +43 (0) 316 \ 73 86 05-16
E: bildung@musis.at