© UMJ \ N. Lackner

Feierliche Zertifikatsverleihung für die Absolvent*innen des 1. Lehrgangs für Heimat- und Regionalforschung

Am Freitag, den 8. April 2022, fand im Wartinger-Saal des Steiermärkischen Landesarchivs die Abschlussveranstaltung des 1. Lehrgangs für Regional- und Heimatforschung statt. Der Lehrgang wird alljährlich vom Steiermärkischen Landesarchiv und dem Universalmuseum Joanneum veranstaltet und von MUSIS organisiert und durchgeführt. Im 1. Lehrgang haben sich 15 Teilnehmer*innen in steirische Archive, Bibliotheken und Museen aufgemacht und mit spannenden Abschlussarbeiten und einer Prüfung den Lehrgang abgeschlossen.

>> zu den Fotos

>> zu den Absolvent*innen und Abschlussarbeiten

Wartinger-Medaille
MUSIS-Geschäftsführerin Mag.a Evelyn Kaindl-Ranzinger leitete durch die festlich gestaltete Feier, bei der die Zertifikate des Lehrgangs durch LAbg. Prof.in Mag.a Dr.in Sandra Holasek verliehen wurden. Ebenso wurde die Wartinger-Medaille des Landes Steiermark und dem „Historischen Verein für Steiermark“ für besondere Leistungen in der regionalen Geschichtsforschung durch Hofrat Mag. Dr. Gernot Peter Obersteiner MAS und Dr. Alois Ruhri verliehen.

Interessiert?
Im Herbst startet der bereits >> 3. dritte Lehrgang für Regional- und Heimatforschung. Bei Interesse am Lehrgang melden Sie sich bitte bei uns!

Information und Kontakt
Mag.a Doris Wesener
M: +43 (0) 316 \ 73 86 05-11
E: doris.wesener@musis.at