© kurt.pichler@südbahnmuseum.at

Lehrgang für Regional- und Heimatforschung 2020/21

Ihre Entdeckungsreise beginnt vor der Haustür.

Sie interessieren sich für die alltägliche Kulturgeschichte unseres Landes?
Sie fragen gerne tiefer und wollen Zusammenhänge entdecken?
Sie engagieren sich für ein Regionalmuseum, einen ortsgeschichtlichen Verein oder eine Gemeinde?

Dann begleiten Sie uns auf dem Weg durch steirische Archive, Bibliotheken, Museen und Wissensspeicher. Lernen Sie, diese für Ihre Fragestellungen bestmöglich zu nutzen und das gewonnene Wissen anzuwenden. Erfahren Sie, wo und wie Sie Antworten zur Geschichte unseres Landes, oder gar zu Ihrer eigenen Familiengeschichte finden. Beginnen Sie gemeinsam methodisch korrekt zu forschen, und tragen Sie zur professionellen Regionalforschung von Museen, Gemeinden oder anderen Institutionen bei.

Wir laden Sie herzlich ein, sich näher über dieses Angebot zu informieren...

... auf unserem Infoblatt:
>> Download Infoblatt

... beim nächsten Informationstreffen:
Termin:
9. Juli 2020 zwischen 15 und 17 Uhr
Ort: in digitaler Form als Zoom-Meeting
Mit: inhaltlichen Beiträgen von ReferentInnen.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich unter bildung@musis.at für eine Teilnahme an. Zugangsdaten werden vor der Veranstaltung übermittelt.

... akustisch:
Machen Sie sich ein Bild von Regionalforschung und hören Sie UP Mag.a Dr.in Barbara Stelzl-Marx im Gespräch mit Werner Ranancher über Regionalforschung.
>> zum Interview

Veranstalter
Steiermärkisches Landesarchiv und Universalmuseum Joanneum

 

Lehrgangsleitung
MUSIS – Steirischer Museumsverband
Mag.a Evelyn Kaindl-Ranzinger & Zdenka Graze, MA

Anmeldung
>> zum Anmeldeformular

Information und Kontakt
Zdenka Graze, MA
T: +43 (0) 316 \ 73 86 05-11
E: bildung@musis.at

Stand: 25.06.2020