© Sanitärmuseum Leibnitz \ Dorli Krainer

Museen als Knotenpunkte - Die Zukunft der Tradition

Listenbild Museen als Knotenpunkte

© Schloss Trautenfels \ K_Krenn

Ziel: Das Thema des Internationalen Museumstags 2019 lautet "Museums as Cultural Hubs: The Future of Tradition". Wir setzen uns auch in der Steiermark mit diesem Thema auseinander.

Museen verstehen sich mit der Vielfalt ihrer Möglichkeiten als Knotenpunkte regionaler, lokaler oder urbaner Kultur, an denen kulturelle und gesellschaftspolitische Strömungen zusammentreffen. Museen bieten fruchtbaren Boden für Bildung und Entwicklung in der regionalen Landschaft. Es gilt, Methoden, Strategien und Netzwerke zu erweitern und sich als starker Partner in der „Community education“ zu positionieren.
Erfahren Sie mehr über Methoden und Nutzen der umfassenden Zusammenarbeit, tauschen Sie sich kollegial über Ihre spezifische Situation aus und entwickeln Sie gemeinsam Ideen zur Positionierung als Knotenpunkt von Kultur und Bildung.

Inhalte:

  • Museen und Community Education
  • Good Practice Beispiele
  • Konzeptentwicklung

Bereich: Speziell für Museen
ReferentInnen:  N.N.
Ort: Schloss Trautenfels, Universalmuseum Joanneum
Datum: Montag, 13.5.2019
Zeit: 9 – 17 Uhr

Preis: 160 € \ 130 € für MUSIS-Mitglieder
Frühbucherbonus von 20 € bis 13.4.2019
Vielbucherbonus von je 10 € bei der Buchung von 3 Seminarplätzen auf einmal

Anmeldung

* Mit Stern markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Kontaktadresse/-daten:

Rechnungsadresse (nur ausfüllen, wenn anders als Kontaktadresse):

Ich möchte in die MUSIS-Bildungsdatenbank aufgenommen werden und in Zukunft den MUSIS-Newsletter erhalten.
*Ich habe die AGB für MUSIS-Bildungsveranstaltungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.
* Mit Stern markierte Felder müssen ausgefüllt werden.