© MUSIS \ Evelyn Kaindl-Ranzinger

Schwarzmarkt ....der (Nicht-)MuseumsbesucherInnen, ein Experiment

Ziel: MuseumsmitarbeiterInnen, BesucherInnen und Museumsverweigerer kommen ins Gespräch und erfahren Überraschendes und Neues über die wechselseitigen Erwartungen, Vorbehalte und Möglichkeiten des Miteinander.

Museen, BesucherInnen und alle anderen: Welches Bild haben wir voneinander? Warum erreichen Museen nur einen kleinen Teil der Menschen und was sind die Vorbehalte gegenüber Museen? Was wollen wir voneinander? Sind Museen immer noch ein Eliteprogramm? Wie können wir voneinander lernen?

Diese Veranstaltung folgt einem Konzept der Idee „Museum 2021“ des Museumsbundes Österreich.

Inhalte:

  • Stationenbetrieb
  • Vieraugengespräche
  • Fragen und Antworten

Bereich: Speziell für Museen
BegleiterInnen: Mag.a Evelyn Kaindl-Ranzinger, MUSIS, Graz & Mag.a  Sabine Fauland, MBA, Museumsbund Österreich
Ort: Universalmuseum Joanneum, Graz
Termin: Freitag, 8.2.2019
Zeit: 13 – 17 Uhr

Preis: freiwillige Spende