© MUSIS \ Evelyn Kaindl-Ranzinger

Jedes Ding hat seine Geschichte – „Storytelling“ für die mündliche Vermittlungsarbeit

Sie wollen Ihre Sammlung zum Leben erwecken? Sie möchten die Inhalte Ihrer Ausstellung fesselnd aufbereiten? Was brauchen Sie, um Objekte in spannende Geschichten zu verpacken?

Wir wollen, dass unsere Inhalte bei unserem Zielpublikum ankommen und in Erinnerung bleiben. Dazu müssen wir „Geschichten“ erzählen. „Storytelling“ ist in PR & Marketing allgegenwärtig.
Wir wollen den Blick dafür schärfen, wie und warum das altbewährte Geschichtenerzählen die moderne Kommunikation beherrscht und wie wir es in der mündlichen Vermittlungsarbeit nützen können.

Inhalte:

  • Was ist „Storytelling“
  • Mündliches Storytelling in der Vermittlungsarbeit
  • Praktisches Üben

Datum: 9. Dezember 2019, 9-17 Uhr
Ort: Volkskundemuseum Graz
Referent: Mag. Werner Schandor, PR-Agentur Textbox, Graz

Preis: 160 € \ 130 € für MUSIS-Mitglieder
Frühbucherbonus von 20 € bis 9.11.2019
Vielbucherbonus von je 10 € bei der Buchung von 3 Seminarplätzen auf einmal