© Sanitärmuseum Leibnitz \ Dorli Krainer

Inventarisierung in der Praxis – Schwerpunkt Archäologie

Sie kennen die endlose Geschichte rund ums Sammlungsmanagement im Bereich Archäologie? Kennen Sie auch den Inventarisierungskoffer? Wollen Sie Strategien und einfache digitale Lösungen kennenlernen und mit der "imdas"-Programmfamilie üben?

Speziell für Museen

Sammlungsmanagement und Bestandserfassung erfordern grundlegende Methoden der fachkundigen Inventarisierung. Bei archäologischen Sammlungen entstehen besondere Probleme bei der lückenlosen Dokumentation vom Fund bis zum Ausstellungsstück.
Digitale Inventarisierung erleichtert die sachgerechte Bearbeitung Ihrer Sammlung. Durch die Nutzung der imdas-Programmfamilie kann die Aufbereitung und Dokumentation der Objekte rasch und effizient erfolgen.
NeueinsteigerInnen sind besonders willkommen!

Inhalte:

  • Praktische Einführung ins Sammlungsmanagement von Archäologiesammlungen / archäologischen Objekten
  • Inventarisierungskoffer
  • Vorstellung von und praktisches Üben mit imdas

Datum: 9. März 2020, 9-17 Uhr
Ort: Joanneum Research, Graz
Referenten: DI Robert Kammerlander, Joanneum Research Graz, Mag. Dr. Bernhard Schrettle, ASIST Graz

Preis: 160 € \ 130 € für MUSIS-Mitglieder
Frühbucherbonus von 20 € bis 9.2.2020
Vielbucherbonus von je 10 € bei der Buchung von 3 Seminarplätzen auf einmal