Joanneumsviertel Graz © UMJ \ N. Lackner

Werkstattgespräch: Keramik- und Metallrestaurierung und Anthropologie

Werkstattgespräch März

© Universalmuseum Joanneum

Ablauf

10.00 

Begrüßung Mag.a Gabriele Wolf, M.A., Museumsforum Steiermark/UMJ

10:05 

Nina Heyer, BA (Keramik- und Metallrestauratorin, UMJ) spricht über die Arbeit in der Restaurierwerkstatt des Archäologiemuseums.
Dort wird alles, was ArchäologInnen bei ihren Grabungen zu Tage befördern, konserviert, restauriert und dokumentiert: Keramik in Form von Alltagsgeschirr oder schön verzierte Urnen sind die größte Fundgruppe, aber auch römische Glasfläschchen, bronzener Schmuck, silberne Münzen oder einfache eiserne Nägel.

12:00

Mittagspause

13:00

Dr.in Silvia Renhart (Anthropologin, UMJ) gibt Einblick in ihren Aufgabenbereich Anthropologie, der Wissenschaft vom Menschen, sowohl vom modernen als auch vom prähistorischen Menschen samt seiner Lebensweise.
Da das Forschungsgebiet sehr komplex ist, wird sie den Fokus auf die für ihren Arbeitsbereich Archäologie wichtigen Aspekte richten.

14.00

Ende der Veranstaltung

Moderation und Organisation: Mag.a Gabriele Wolf, M.A., Museumsforum Steiermark
 
Ort: Werkstatt des Archaeologiemuseums, Schloss Eggenberg
Termin: Freitag, 16.3.2018
Zeit: 10-14 Uhr
Kostenlose Teilnahme
Beschränkte TeilnehmerInnenzahl:  20 Personen    

in Kooperation mit Mag.a Gabriele Wolf, M.A., Museumsforum Steiermark, Universalmuseum Joanneum

Logo Universalmuseum Joanneum

Information und Anmeldung
Museumsforum Steiermark, Universalmuseum Joanneum
T: +43 (0) 664 \ 8017-9440
F: +43 (0) 316 \ 8017-9440
E: gabriele.wolf@museum-joanneum.at