Headerbild Konzepte © MUSIS \ Erika Lechner-Schneider

Unser Konzept

Liebe KulturarbeiterInnen, liebe KollegInnen in den Museen,

die Kulturbudgets sinken und der Konkurrenz- und Qualitätsdruck wird immer größer und damit auch die Anforderungen an die Kulturarbeit.
MUSIS möchte Sie mit dieser Workshopreihe dabei unterstützen, dass Sie in Ihrer Arbeit so effizient und professionell wie nötig, aber auch so kreativ und innovativ wie möglich agieren können.    

Die 5 Kompetenzbereiche der MUSIS-Weiterbildung
Analog zu den Anforderungen an die haupt- und ehrenamtlichen Kultur- und VolkskulturarbeiterInnen haben wir unser Fortbildungsprogramm in fünf Kompetenzbereiche gegliedert:

  1. Webkompetenz
    Sie lernen selbstständig Inhalte fürs Internet zu produzieren und diese professionell zu verbreiten und Sie setzen sich mit dem Nutzen der virtuellen Kommunikation für die Gewinnung und Betreuung des Publikums auseinander.
     
  2. Vermittlungskompetenz
    In der Regel genügt es nicht kulturelle Inhalte einfach zur Verfügung zu stellen -  sie müssen, sowohl für ein vielschichtiges und diverses erwachsenes Publikum als auch für Kinder, entsprechend aufbereitet werden: Kreativität in der Vermittlung macht Ihr Angebot einzigartig und lohnenswert.
     
  3. Organisatorische Kompetenz
    Hier geht es um die Basics, wie Rechtsfragen, Vereinsorganisation, die Möglichkeiten privates Geld zu lukrieren und Ähnliches.
     
  4. Persönliche Kompetenz
    Sie arbeiten oft an der Grenze der eigenen Belastbarkeit. Sie brauchen Räume um die eigene berufliche Persönlichkeit und den eigenen Arbeitsstil zu reflektieren!
     
  5. Speziell für Museen
    Ein Teil des Weiterbildungsangebotes richtet sich speziell an die MitarbeiterInnen von Museen.

Bei uns finden Sie das Richtige für Ihren persönlichen Bedarf!

Auf Ihre Anmeldung freuen sich

Johann Köck, MUSIS-Obmann
Evelyn Kaindl-Ranzinger, MUSIS-Geschäftsführerin
Britta Schreinlechner-Venier, MUSIS-Bildungsbeauftragte